Veranstaltungen

    Erleben Sie die Vorteile PurePulse auf der Fruit Logistica

    [Pressemitteilung] Die Firma CoolWave Processing aus dem niederländischen Wageningen stellt auf der Fruit Logistica in Berlin die PurePulse-Technologie vor. Durch diese milde Konservierungsmethode werden Säfte und andere pumpfähige Produkte länger haltbar gemacht, ohne dass Vitamine, Aromen, Farb- und Geschmacksstoffe verloren gehen. Interessierten Besuchern bietet sich die Gelegenheit einer Pilotinstallation zum günstigen Tarif, sodass sie sich praxisnah von den Vorzügen der PurePulse-Technologie überzeugen können.

    Dank PurePulse ist es möglich, auf wirtschaftlich interessante Art frischen Saft zu konservieren und gleichzeitig dessen Frischeeigenschaften optimal zu erhalten. Durch diese Methode verlängert sich die Haltbarkeit auf mindestens 21 Tage. PurePulse ist somit die Antwort auf die wachsende Nachfrage nach frischen Säften. Zugleich sorgt die längere Haltbarkeit für eine flexiblere Lieferkette und eine Reduzierung der Verluste in den Supermärkten.

    Vorzüge selbst entdecken

    Damit Erzeuger und Einzelhändler sich von der Qualität des Produktes überzeugen können, wird am Messestand frischer Fruchtsaft serviert, der mittels PurePulse konserviert wurde. Darüber hinaus können Interessenten die Probeaufstellung einer PurePulse-Anlage in Anspruch nehmen und zahlen dafür nur die Hälfte des regulären Testpreises. So können die Erzeuger ohne vorherige Investition erst einmal selbst die Vorzüge des PurePulse entdecken.

    Food Grade

    Die Pilotanlage eignet sich für alle pumpfähigen Produkte, deren Teilchen kleiner sind als 2 mm. Da die komplette Anlage lebensmitteltauglich (Food Grade) ist, können die Endprodukte sowohl für Haltbarkeits- als auch für Geschmackstests verwendet werden.

    Die Fruit Logistica findet vom 6. bis zum 8. Februar statt. Der Stand der Firma CoolWave Processing befindet sich in Halle 3.2/B-13A.